Linux: Neue Buildroot (v7.1)

Ich habe mal wieder eine neue Buildroot gebaut.
Die Buildroot in der Version 7.1 (analog der Versionsnummer des Debian 7.1 Wheezy, welches als Grundsystem Dient) ist zudem die erste Buildroot welche als 64 Bit Version (x86_64) erstellt wurde.
Sie sollte Fehlerfrei ab dem Kernel 2.6.32 laufen welcher auch in Debian Squeeze zur Verfügung steht und beinhaltet unter anderem folgende Neuerungen:

  • – apt-get upgrade auf Debian Version 7.1 Wheezy
  • – BusyBox: Update auf 1.21.1 (29.Juni 2013)
  • – BusyBox: httpd und ftpd mit einkompiliert
  • – mkchroot Script: vi wird nicht mehr kopiert (in BusyBox enthalten)
  • – cplib Script: diverse Anpassung an Debian 7.1 Wheezy
  • – cplib Script: Verzeichnisse der Libs werden nun mit erstellt
  • – aptLAMP Script: Installiert Debian-Pakete um eine LAMP Chroot zu kompilieren
  • – startwww Script: Startet einen Webserver auf Port 8000 mit Inhalt von /public

Da die Uploads von Dateien auf Google Code nicht mehr funktionieren, habe ich alle Chroots neu auf Google Drive hoch geladen. Die Downloads der Chroots sind nun sowohl über chroots.frickelblog.de (weiterleitung auf Google Drive) als auch weiterhin auf linuxchroots.sf.net (Sourceforge) verfügbar.

Direktlinks zur neuen Chroot (v7.1):
Google Drive: https://googledrive.com/host/0B_v1YD_9RFwUVmU1QnpWc1BQOFk/Buildroot/Buildrootv71.tar.bz2

Viel Spaß damit 🙂

leave your comment


*

Unterstütze den Frickelblog!