Linux: Einfacher Speedtest

Manchmal möchte man bei bestehenden oder neuen Linux-Servern gern wissen wie schnell diese angebunden sind.
Leider fehlen dafür oft die geeignetes Referenz-Server und Dateien in der richtigen Größe zum herunterladen.
Auf http://www.speedtest.qsc.de gibt es direkt von QSC einen Server der Dateien verschiedener größe via HTTP und FTP anbietet.
Läd man sich nun so eine Datei (z.B. die 10MB.qsc) mit wget herunter, hat man als ergebnis den Download per HTTP:

root@geheimerserver:~# wget http://www.speedtest.qsc.de/10MB.qsc
--2011-12-28 14:50:01--  http://www.speedtest.qsc.de/10MB.qsc
Resolving www.speedtest.qsc.de... 195.90.7.115
Connecting to www.speedtest.qsc.de|195.90.7.115|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 10485760 (10M) [text/plain]
Saving to: `10MB.qsc'

100%[======================================>] 10,485,760  2.82M/s   in 3.6s

2011-12-28 14:50:05 (2.77 MB/s) - `10MB.qsc' saved [10485760/10485760]

Als Ergebnis sehen wir nun das ich von diesem Server mit durchschnittlich 2,77MB/s via HTTP herunter laden kann.
Ist für einen Server an sich nicht Optimal – aber für einen billigen VServer wie in diesem Fall völlig ausreichend.

Wenn ihr das bei euch nach macht, könnt ihr gern Eure Download-Raten in den kommentaren Veröffentlichen (Bitte den Anbieter des Servers mit angeben) 🙂

2 Responses to Linux: Einfacher Speedtest

  1.  

    Meiner ist schneller!

    10,5M/s (10MB.qsc)
    11,1 MB/s (1GB.qsc)

  2.  

    Meine ist noch schneller!

    176,56M/s

leave your comment


*

Unterstütze den Frickelblog!