Kein Mini-Zoo, aber auch was schönes :)

Für alle, die jetzt nicht wissen sollten was ein Mini-Zoo ist:
Ein Mini-Zoo bezeichnet ein Hostsystem, wie z.B. VMware mit vielen kleinen VM´s drauf.
Da dies meist auf Basis von Linux läuft – und selbiges gern mit Pinguinen in Verbindung gebracht wird – ist dies halt ein Mini-Zoo 🙂

Nun zum Eigentlichen Thema…
Für meine in kürze ausstehenden Datenbank-Tests habe ich mir eine kleine XP-VM zusammen gebaut und darin folgende Datenbanken installiert:
– MSSQL2008 Express (SQLEX\SQLEXPRESS)
– MSSQL2005 Express (SQLEX\SQLEXPRESS2005)
– MySQL 5.1
– PostgreSQL 8.4

Zu meinem erstaunen liessen sich MSSQL 2005 und 2008 parrallel installieren.
MSSQL2005 lässt sich auch mit dem Management-Studio des 2008er SQL-Servers bedienen, allerdings hatte ich probleme beim ändern des Kennwortes für den „sa“.
Nachdem ich dieses dann mit dem 2005er Management-Studio geändert hatte, lief alles problemlos 🙂

Hier ein Paar Screenshots, welche ich euch nicht vorenthalten möchte:

MSSQL2005 und MSSQL2008 im Management-Studio:
mssql200508

MySQL 5.1 in HeidiSQL:
mysql51

PostgreSQL 8.4 in pgAdmin III:
postgres84

Ja…
Gefällt mir soweit erstmal gut 🙂

leave your comment

*

Unterstütze den Frickelblog!